Die technischen Entwicklungen im Automobilbau haben dazu geführt, dass die Inspektionsintervalle immer länger wurden. Der Verschleiß hat abgenommen, die Schmierstoffe sind besser geworden und die Technik ausgereifter.
Aber auch durch den Einzug neuer Technologien in den Automobilbau und die große Vielzahl an Modellen -speziell bei Volkswagen und Audi- hat sich das klassische Bild einer Werkstatt gewandelt.

Zusätzlich hat die enorme Zunahme von Elektronik im Fahrzeugbau auch das Berufsbild des Automechanikers (heute Kfz-Mechatroniker) stark beeinflusst.
Wir arbeiten mit modernsten Diagnosetestern wie dem VAS 5051B, kommunizieren bei technischen Problemen online mit unseren Herstellern und investieren viel Zeit und Geld in die Qualifizierung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Aus diesem Grund bilden wir ständig 6 bis 8 junge Menschen in verschiedenen Berufen aus (Kfz-Mechatroniker, Fachkraft für Lagerwirtschaft, Fachhandelspacker, Büro- und Automobilkaufmann), das entspricht einer Quote von ca. 25%.

 

Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Verkauf und Beratung weiterhin möglich!

Verkauf Neu- und Gebrauchtwagen
Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, sofern Sie einen bestätigten Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24h Stunden ist.

Die Terminvereinbarung ist auch direkt vor Ort möglich.

So erreichen Sie uns:
WhatsApp: 02723 966775
Telefon: 02723 966766
info@autohaus-baumhoff.de

Ausbildung bei Baumhoff

Baumhoff im Video

Ihre Ansprechpartner